Ölnebelabscheider für Gaskompressionszüge von BHGE

Quelle: https://gulftomorrow.com/ge-unit-baker-hughes-wins-175m-deal-to-boost-saudi-gas-plants/
 

Dhahran, Saudi-Arabien: 14. Dezember 2017. Saudi Aramco erteilt einen 175 Millionen Dollar Auftrag an Baker Hughes, ein GE Unternehmen mit Sitz in Texas und London (NYSE: BHGE). Bei dem Vertrag handelt es sich um den Ausbau der Produktion der Gasfelder Haradh und Hawiyah, welcher Teil von Al-Ghawar, dem größten Ölfeld der Welt, sind.

Saudi Aramco verfolgt hiermit seine Strategie der Saudi Vision 2030 - Die Gasproduktion innerhalb der nächsten zehn Jahre auf 23 Millionen Kubikfuß zu verdoppeln. Dies steht auch im Einklang mit dem Ziel des Königreiches, den Anteil von Gasenergie von 50 auf 70 Prozent der gesamten Energie zu steigern. Momentan verarbeitet die Hawiyah- Gasanlage 2,5 Milliarden (Standard) Kubikfuß pro Tag. Die Kapazität soll nun auf 1,3 Milliarden (Standard) Kubikfuß pro Tag erweitert werden.

BHGE wird hierfür 27 hocheffiziente Gaskompressionszüge liefern, um die Gasanlagen der Felder Haradh und Hawiyah zu versorgen und gleichzeitig die Betriebseffizienz der Gasfelder zu steigern. Die Gaskompressionszüge werden in Italien produziert und anschließend nach Saudi- Arabien verschifft.

 

FRANKE-Filters Präsenz in diesem Projekt

Die FRANKE-Filter GmbH wird für die 27 Schmierölmodule je einen Ölnebelabscheider der FF2-Baureihe in Edelstahlausführung liefern. Das Absaugvolumen liegt bei 90 m³/h, der Abscheidegrad der Aerosole liegt bei >99%, dabei werden die gesetzlichen Vorgaben zur Luftreinhaltung weit unterschritten.

 

Für weitere Fragen zu dem Projekt steht Ihnen gerne unsere Verkaufsabteilung zur Verfügung.