Gaskraftwerk New Capital FF2-266

Gaskraftwerk New Capital FF2-266

Das Gaskraftwerk New Capital befindet sich in der vorgeschlagenen neuen Hauptstadt von Ägypten, circa 45km östlich von Kairo. Es handelt sich um ein 4.800MW Kapitalkraftwerk, welches von Cairo Electricity Production Company entwickelt wird und bis Juni 2018 voll funktionsfähig sein soll. Das Gaskraftwerk, welches Teil des Ägypten Megaprojektes ist, wird die Stromerzeugungskapazität in Ägypten erhöhen und gleichzeitig die Wirtschaftsentwicklung ankurbeln. Die Anlage wird acht Siemens SGT5-8000H Hochleistungs-Verbrennungsturbinengeneratoren (CTGs), acht Benson Wärmerückgewinnungsdampferzeuger (HRSGs), vier SST-5000 Dampfturbinengeneratoren (STGs) und vier luftgekühlte Kondensatoren integrieren. Das bedeutet, dass 1.200MW pro Kombinationsmodul generiert werden. Die Dual-Treibstoff-Anlage wird Erdgas als primären Brenntstoff und leichtes Heizöl als Back-up Treibstoff verwenden. Das Erdgas wird aus einer neuen U-Bahn-Pipeline erhalten, während leichtes Heizöl von LKWs von Ölraffinierien geliefert wird.

Franke-Filter Ölnebelabscheider für das
Gaskraftwerk New Capital

Um optimale Bedingungen für den einwandfreien Betrieb der Turbine zu gewährleisten, sorgt der Ölnebelabscheider von Franke-Filter dafür, dass die Ölnebel abgesaugt und effizient gefiltert (99,9% bei 0,1µ) werden. Ein konstanter Unterdruck im Schmierölsystem wird ebenfalls über einen Zeitraum von 15.000 bis 30.000 wartungsfreien Betriebsstunden sicher gestellt. Außerdem erfüllen die Ölnebelabscheider von Franke-Filter alle strengen Umweltauflagen. Ein weiterer Punkt, der für die Zusammenarbeit mit Franke-Filter spricht, ist der schnelle Service und die durchgehende Unterstützung während der Inbetriebnahme und Wartung.