Erdgaskraftwerk Beni Suef FF2-266

Erdgaskraftwerk Beni Suef FF2-266

Das Beni Suef Kraftwerk befindet sich in Ägypten und ist Teil des Ägypten-Megaprojektes. Das Kraftwerk wurde im Winter 2016/2017 in Betrieb genommen und stellt somit den weltweit größten gasgefeuerten Kombikraftwerkskomplex dar, welcher in der Lage ist mit 4,8 GW rund 15 Millionen Menschen in Ägypten Strom zu liefern.

Das Kraftwerk beinhaltet vier Module, welche aus zwei H-Klasse Gasturbinen, zwei Wärmerückgewinnungsdampferzeugern, einer Dampfturbine und drei 500kV Generator-Transformatoren bestehen. Die Anlage enthält eine Siemens SGT5-8000H, welche als stärkste Gasturbine weltweit gilt. Die Basisleistung jeder einzelnen Turbine beträgt 400MW und hat eine Geschwindigkeit von 3.000 U/min.

Franke-Filter Ölnebelabscheider für das 
Beni Suef Kraftwerk

Da die Turbinen nur unter optimalen Bedingungen einwandfrei arbeiten können, brauchen sie einen Ölnebelabscheider, welcher die Ölnebel absaugt, effizient filtert und dann das Schmieröl zur Wiederverwendung in den Tank zurückführt. Franke-Filter produziert diese Ölnebelabscheider, die sich durch eine sehr lange Standzeit von 15.000 bis 30.000 wartungsfreien Betriebsstunden und eine effiziente Filtration von mehr als 99,9% bei 0,1µ auszeichnen. Des Weiteren stellen die Ölnebelabscheider von Franke-Filter einen konstanten Unterdruck im Schmierölsystem sicher und erfüllen alle strengen Umweltauflagen. Ein weiterer ausschlaggebender Punkt für die Zusammenarbeit mit Franke-Filter waren der schnelle Service und die kontinuierliche Unterstützung bei der Inbetriebnahme und Wartung.