Ölnebel- und Lagerabsaugung bei Hydroturbinen

Bei Hydroturbinen kommt es darauf an, dass an jedem Lager (Turbine, Führungslager, Generator) der Unterdruck individuell eingestellt wird und die Ölnebel lokal abgesaugt werden. Durch die Mehrfachabsaugung an unseren Ölnebelabscheidern für Wasserturbinen bietet Franke-Filter eine zentrale Lösung für alle Lager.

Unterdruck an allen Lagern Ihrer Hydroturbine mit einem Ölnebelabscheider

Ohne Franke-Filter Mit Franke-Filter
für jedes Lager jeweils 1 Filter 1 Ölnebelabscheider für alle Lager
ölverschmierte Räume saubere Räume - Luft kann frei ausgeblasen werden
Wartungsarbeiten bei mehreren Anlagen an verschiedenen Stellen Effizienz der Filtration > 99% 
unterschiedliche Wartungsintervalle Ölnebelabscheider leicht zugänglich für schnelle Wartungsarbeiten
keine Wartung möglich bei Betrieb der Turbine wartungsfreie Betriebszeit des Ölnebelabscheiders bis zu 3 Jahre
Unterdruck schwer zu regulieren individuell einstellbarer Unterdruck für jedes Lager an einer zentralen Stelle

 

Individuelle Ölnebelabscheider für ihre Hydroturbine

Um zum einen den Platzverhältnissen in Hydrokraftwerken gerecht zu werden und um die Investitionskosten zu minimieren, hat FRANKE-FIlter ein System zur Mehrfachabsaugung entwickelt. Ein zentral installierter Filter bietet die Möglichkeit, den Unterdruck von dieser Stelle aus für alle Lager indiviuell einzustellen.

 

 

 

FRANKE-Filter bietet über 25 Jahre Erfahrung in der Konstruktion von Ölnebelabscheidern für Hydroturbinen. Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie an info@franke-filter.de oder wenden Sie sich an Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.