Ölnebel an Verdichtern und Kompressoren sorgen für große Probleme

Eines der Probleme an Verdichtern und Kompressoren ist der Austritt von Schmieröl und Ölnebeln. Durch den hohen Druck, der auf das Schmieröl wirkt, tritt dieses an vielen Stellen aus. Die Lösung dieses Problems liegt in der individuellen Einstellung des Unterdrucks im Schmierölsystem Ihres Verdichters. Mit der Möglichkeit den Unterdruck haargenau einzustellen, tritt kein Schmieröl mehr in der Maschine aus und weitere mögliche Leckagen, an denen Ölnebel austreten, werden durch das Vakuum geschlossen. 

5 Probleme durch Ölnebel an Verdichtern

  1. Ölnebel treten an Leckagen aus und werden von Mitarbeitern eingeatmet
  2. Maschinenraum wird verschmutzt und muss aufwendig gesäubert werden
  3. Wartungsarbeiten führen zu Stillstandszeiten des Verdichters
  4. Ölnebel sind leicht entflammbar und können Brände verursachen
  5. Schmieröl muss nachgekauft und aufgefüllt werden - Stillstand der Anlage

Ölnebelabscheider als Lösung an Ihrem Verdichter

  1. Mehr als 99% der Ölnebel werden filtriert
  2. Mitarbeiter, Maschinenraum und Umwelt werden geschont
  3. Wartungsarbeiten entfallen dank einer Standzeit von über 30.000 Betriebsstunden
  4. Schmieröl wird dem System ohne Qualitätsverlust zugeführt - Additive bleiben erhalten
  5. Einhaltung der Vorschriften der TA-Luft
  6. Individuell einstellbarer Unterdruck - millibar genau - im Schmieröltank, der sich bis an die Lager fortsetzt
Sie haben Fragen zu dem Thema Ölnebel und Unterdruck an Ihrem Verdichter? Dann sprechen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@franke-filter.de
 
Wir besuchen Sie gerne an Ihrem Standort und erarbeiten eine individuelle Lösung für Ihren Verdichter. 
 
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.